Angebote der Stadt- und Kreisbibliothek in der Krise

Auch wenn die Stadt- und Kreisbibliothek Haldensleben geschlossen ist, besteht dennoch die Möglichkeit, einen Teil ihrer Angebote zu nutzen und Kontakt zum Bibliothekspersonal aufzunehmen:

Die Onleihe steht zur Ausleihe digitaler Medien weiterhin rund um die Uhr zur Verfügung. Voraussetzung zur Nutzung ist ein gültiger Bibliotheksausweis. Wer seinen Benutzerausweis verlängern oder einen Ausweis beantragen möchte, um digitale Medien auszuleihen, kann dies per Mail ( bibliothek@haldensleben.de ) oder Telefon (03904 49530) tun.

Für Lesehungrige, die gedruckte Bücher bevorzugen, besteht montags, dienstags, donnerstags und freitags von 10 bis 12 Uhr das Angebot, in der Bibliothek anzurufen und Bücher zu bestellen, die dann nach Absprache vor der Tür der KulturFabrik abgeholt werden können.

Auf der Internetseite der Bibliothek stehen unter »Aktuelles« wichtige Hinweise für die Zeit der Schließung.

Seit Ende März ist die Bibliothek auch auf Facebook unter Stadt- und Kreisbibliothek Haldensleben präsent. Dort gibt es neben den neuesten Informationen Tipps zum Lesen oder Anregungen zum Mitmachen. Die Bibliothek freut sich auf viele Besucher dieser Seite!

Netzwerkpartner

Externer Link: Belgern
 Externer Link: Brandenburg
 Externer Link: Burg
 Externer Link: Calbe
 Externer Link: Gardelegen
 Externer Link: Haldensleben
 Externer Link: Neustadt
 Externer Link: Nordhausen
 Externer Link: Oebisfelde
 Externer Link: Perleberg
 Externer Link: Ploetzky
 Externer Link: Potzlow
 Externer Link: Prenzlau
 Externer Link: Stendal
 Externer Link: Zerbst