Wenn Sie als Bundesbürgerin oder Bundesbürger eine Auslandsreise planen, sollten Sie frühzeitig klären, ob Sie ein Visum zur Einreise im Reiseland benötigen. Das Auswärtige Amt informiert auf seinen Internetseiten über die für die einzelnen Länder geltenden Einreisebestimmungen. Sollten Sie weitere Fragen zu den Einreise- und Visabestimmungen Ihres Reiselandes und gegebenenfalls zu den für die Visabeantragung erforderlichen Unterlagen haben, so können diese Fragen nur von der Auslandsvertretung des betreffenden Landes in Deutschland beantwortet werden.

Ausländerinnen und Ausländer, die sich länger als 90 Tage in Deutschland aufhalten oder in Deutschland arbeiten beziehungsweise studieren wollen, benötigen grundsätzlich ein Visum. Für bestimmte Staatsangehörige gibt es Ausnahmen von der Visumspflicht; alle anderen müssen vor der Einreise nach Deutschland bei der zuständigen deutschen Auslandsvertretung ein Visum beantragen.

Netzwerkpartner

Externer Link: Belgern
 Externer Link: Brandenburg
 Externer Link: Burg
 Externer Link: Calbe
 Externer Link: Gardelegen
 Externer Link: Haldensleben
 Externer Link: Neustadt
 Externer Link: Nordhausen
 Externer Link: Oebisfelde
 Externer Link: Perleberg
 Externer Link: Ploetzky
 Externer Link: Potzlow
 Externer Link: Prenzlau
 Externer Link: Stendal
 Externer Link: Zerbst